X-MAS Unplugged / Brunch im Hotel Lindner am Nürburgring

Ich bin zum Nikolaus Tag zum Brunchen in die Eifel, zum Nürburgring, gefahren.
Meine Mama und ich waren vom Lindner Hotel eingeladen worden. Das coole war aber noch ich durfte eine Freundin mitnehmen.
Um 10:30 Uhr haben wir uns auf den Weg gemacht.
Wir mussten einmal bei Linz am Rhein übersetzen, weil es auf der Höhe keine Brücken gibt.Twitter_1


Uns war es eigentlich egal ob wir Fähre fahren oder nicht, wiTwitter_2r haben im Auto quatsch gemacht 😀
Danach sind wir übers Land gefahren. Ein paar witzige Häuser haben wir auch gesehen. Natürlich musste ich ein Bild machen.
BuntesHaus
Nach einer 3/4 Stunde waren wir schon da. Wir waren zwar zu dritt haben aber im ersten Moment das Hotel nicht gefunden obwohl „Lindner Hotel“ FETT gedruckt auf dem Gebäude steht
Nun in der Tiefgarage geparkt und rauf zur Lobby!

Eingang_1Eingang_2

An der großen Rezeption waren schon viele Leute und Musik war auch zu hören.
Der erste Gedanke von uns beiden : „Wo gibt es Essen und WLAN?“
Wir wurden voll nett begrüßt und bekamen ein Umschlag für das WLAN.

WlanWlan_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir hatten immer noch Hunger.
Nach ein wenig warten wurden wir dann (wieder freundlich) zu unserem Tisch gebracht
Der Koch persönlich hat uns Nikolaus-Schokoladen gebracht.

Essen_1

Essen_2

Dann konnten wir endlich essen. Da braucht man gar nichts sagen: einfach geil!!

Essen_3

 

Cocktail_1Den Cocktail, „Grüne Hölle“, haben wir auch angeboten bekommen. Da konnten wir nicht nein sagen!

 

 

 

 

Während der ganzen Zeit hat eine Band Musik gemacht. Die Sängerin war sehr nett zu uns. Sie hatte eine tolle Stimme. Und am Schlagzeug und Gitarre waren es Zwillinge, glaube ich, die auch schön gespielt haben.
Die Frau, die für unser Tisch zuständig war mega Nett! Man hat ihr überhaupt nicht angesehen, dass es ihr erster Tag im Hotel war!!

Spass_1

 

 

 

Da kam auch eine „Fee“ und fragte uns, ob wir auch Lust hätten was zu unternehmen.fee

Naja, ehrlich gesagt, hatten wir keine Lust mit 6jähringen zu spielen. Wir sind irgendwann trotzdem mit und haben uns die Küche angeschaut. Wir sind aber schnell wieder gegangen. Nein, das war nichts für uns. Schade, dass es für 12 / 15jährige keine Aktivitäten gab.

 

Spass_2

Wir sind zum Tisch wieder zurück und da sagte schon meine Mama, dass wir wieder nach Hause fahren, da es schon 14:30 Uhr sei.
Was! Schon 14:30 Uhr? Es kann gar nicht sein. Die Zeit verging wie im Flug.

Wir waren schon traurig.
Eine Mitarbeiterin fragte uns, worauf wir Lust gehabt hätten. Wir haben so ein bisschen erzählt, was wir mögen und so kam ihr die Idee Lipgloss selbst herzustellen und für die Jungs … ich muss nicht jetzt alles verraten!

Sie wollte auch wissen, ob wir die Gutscheine, jetzt einlösen wollen.
Gutscheine? Was sollen wir hier bitte schön machen? Das mit dem Liploss könnten wir erst nächstes Mal machen.

GutscheineAlso nochmal, Gutscheine, wofür? Für Kartfahren? Kartfahren! Oh ja. Wir sind sofort dabei. Wir laufen die 200 m vom Lindner Hotel zur Kartbahn. Also das mit der Kartbahn war für mich und meine Freundin der Oberhammer !!
Hier bin ich zum ersten Mal in meinem Leben gefahren und es hat viel Spaß gemacht!

Ich kann sagen der Tag war sehr schön. In eurem Hotel sind alle nett und immer zur Stelle, wenn man was braucht.
Also ich würde liebend gerne noch einmal kommen!!!!!!!!!

Wenn jemand Lust auf X-MAS Weihnachtsbrunch hat, der kann es an vielen Terminen machen!

Die Internetseite vom Hotel findet ihr hier

Viel Spaß bei eurem Besuch im Linder Hotel am Nürburgring!
wünscht euch eure
@mayenanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *